Ihr Ansprechpartner in Harsum


Bausachverständiger Kraemer

Alexander Kraemer

Sachverständiger für Bausubstanz und Haustechnik KfW Bafa Dena

Platenstraße2
30451 Hannover

0511- 4707 1741
a.kraemer@bauexperte.com
www.bauexperte-kraemer.com

 

KfW Effizienzhaus in Harsum

Für Ihr KfW Effizienzhaus in Harsum suchen Sie einen von der KfW zugelassenen bzw. anerkannten Sachverständigen für Energieeffizienz im Wohnungsbau? Auf dieser Seite vom Verein deutscher Baumeister, Techniker und Ingenieure geht es um das KfW Effizienzhaus , die Onlinebestätigung zum Antrag sowie die Bestätigung nach Fertigstellung. Wir sind überregional tätig und helfen Ihnen KfW Effizienzhaus in Harsum als von der KfW anerkannte Sachverständige. Sehen Sie oben, wer für Sie in Harsum tätig wird.


 

Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze.

Egal, ob Sie einen Energieausweis oder eine KfW-Bescheinigung benötigen, rufen Sie an oder senden noch besser eine Mail, ein Bausachverständiger in Harsum hilft gern.

 

mehr zu stichwort Harsum >>>>

 

Harsum

 

Über Harsum findet man in der Wikipedia (Auszug)

Harsum liegt nahe dem Stichkanal Hildesheim und der Autobahn A 7 in der Hildesheimer Börde. Die Gemeinde grenzt im Uhrzeigersinn, beginnend im Nordosten an Algermissen, Schellerten, Hildesheim, Giesen und Sarstedt. ); noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Harsum, Oststraße 27, 31177 Harsum oder auf http://www.harsum.de/

 

 

 

 

Sachverständigenbescheinigungen zu KfW Effizienzhaus in Harsum

Unsere Seite zum Thema KfW Effizienzhaus in Harsum wird gerade neu erstellt. Trotzdem stehen Ihnen unsere KfW anerkannten Sachverständigen jederzeit zum Thema Kfw Efizienzhaus und der Erstellung der Onlinebestätigung zu Antrag oder Bestätigung des Sachverständigen nach Fertigstellung zur Verfügung, rufen Sie einfach an.

Ihren Altbau zum KfW Effizienzhaus modernisieren

Sie wollen Ihre Immobilie in Harsum zum KfW Effizienzhaus modernisieren ? Dann brauchen Sie einen Sachverständigen mit Zulassung zu den KfW Programmen, der Ihr Haus energetisch bilanziert und Sie berät, welche Maßnahmen notwendig sind, damit Ihr Haus die technischen Mindestvoraussetzungen für den angestrebten KfW Effizienzhausstandard erfüllt.

Sofern Sie die nötigen Maßnahmen ergreifen wollen, können Sie von der KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau neben dem extrem zinsgünstigen Kredit eine Förderung bis zu einer Höhe von 30% ihrer Aufwendungen erhalten. Hierfür stellt Ihr Sachverständiger die Bescheinigung zum Antrag aus.