Ihr Ansprechpartner in Wolfsburg

Bausachverständiger Nolte

Claas Nolte

Dipl.-Ing.

Dr.-Albert-David-Str. 9
30938 Burgwedel

05135-9259990
nolte@bausachverstaendiger.cc
bauexperte-nolte.de

 

Rohrbruch in Wolfsburg

Rohrbruch in Wolfsburg suchen Sie? Auf dieser Seite vom Verein deutscher Baumeister, Techniker und Ingenieure geht es um Rohrbrüche. Wir sind überregional tätig und helfen Ihnen bei einem Rohrbruch in Wolfsburg. Sehen Sie oben, wer für Sie in Wolfsburg tätig wird.

mehr zu Rohrbruch in Wolfsburg >>>>

 

Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze.

Egal, ob Sie einen Energieausweis oder eine KfW-Bescheinigung benötigen, rufen Sie an oder senden noch besser eine Mail, ein Bausachverständiger in Wolfsburg hilft gern.

 

 

Wolfsburg

 

Über Wolfsburg findet man in der Wikipedia (Auszug)

Wolfsburg ist eine kreisfreie Großstadt und nach Hannover, Braunschweig, Oldenburg und Osnabrück die fünftgrößte Stadt des Landes Niedersachsen. Wolfsburg ist Bestandteil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Nächstgelegene größere Städte sind Braunschweig rund 26 Kilometer südwestlich, Magdeburg rund 64 Kilometer südöstlich und Hannover rund 74 Kilometer westlich. ) noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Wolfsburg, Porschestraße 49, 38440 Wolfsburg oder auf http://www.wolfsburg.de/

 

 

 

 

Rohrbruch Wolfsburg

Unsere Seite zum Thema Rohrbruch in Wolfsburg wird gerade neu erstellt. Trotzdem stehen Ihnen unsere Herrschaften rechts jederzeit zum Thema Rohrbruch zur Verfügung, rufen Sie einfach an.

 

 

Baubegleitende Qualitätssicherung in Wolfsburg


Baubegleitende Qualitätssicherung in Wolfsburg

Leicht vermeidbarer Pfusch am Bau dieses Einfamilienhauses in Wolfsburg . Unvollständiger oder nicht fachgerecht eingebauter Dämmstoff führt zu ständig überhöhten Heizkosten oder gar Schimmel. Im Rahmen der Fremdüberwachung war ich hier als Baugutachter mit der unabhängigen, qualitätssichernden Baubegleitung beauftragt. Der Bauleiter hat, nach meiner Mangelrüge, die Handwerker entsprechend angewiesen. Ein erheblicher, versteckter Mangel wurde verhindert.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Wolfsburg


Baubegleitende Qualitätssicherung in Wolfsburg

Bei diesem Haus in Wolfsburg waren nach der Montage der Rollläden Nacharbeiten erforderlich. Als unabhängiger Sachverständiger mit der qualitätssichernden Baubegleitung beauftragt, kann ich solche Mängel erkennen und vom Bauleiter die Nachbesserung einfordern.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Wolfsburg


Baubegleitende Qualitätssicherung in Wolfsburg

Bei diesem Einfamilienhausbau in Wolfsburg war ich als Bausachverständiger mit der unabhängigen Baubegleitung bzw. Bauüberwachung und der Begleitung zur Bauabnahme bzw. Hausübergabe beauftragt. Der vom Bauträger eingesetzte Bauleiter gab mir Recht, als ich ihm gegenüber den Einbau des Rollladen-Systems rügte. Am Ende war alles vorbildlich und natürlich mangelfrei.

Mitwirkung bei der Abnahme eines Neubauappartements



Mitwirkung bei der Abnahme eines Neubauappartements

Der Erwerber beauftragte mich mit der Teilnahme zur Abnahmebegehung bzw. bei der Mitwirkung zur Bauabnahme des Sondereigentums. Die Abnahme des Gemeinschaftseigentums erfolgt später, da die Bauleistungen noch nicht abgeschlossen sind.

Im Sondereigentum wurden lediglich geringfügige Oberflächenmängel festgestellt und protokolliert. Es bestehen einige leichte Kratzer im Parkettboden. Diese sind mit einfachen Mitteln zu beseitigen.

Wesentliche Mängel liegen im Sondereigentum nicht vor. Daher wurde das Sondereigentum abgenommen. Die Übergabe und Bezugsfertigkeit des Appartements verzögert sich aufgrund verspäteter Fertigstellung des Gemeinschaftseigentums.

Hauskaufberatung - kleines Mehrfamilienhaus in Wolfsburg


Hauskaufberatung - kleines Mehrfamilienhaus in Wolfsburg

Ein leerstehendes Zweifamilienhaus in Wolfsburg will der Kaufinteressent im Rahmen einer 

Zwangsversteigerung erwerben. 

Für die Einschätzung der Sanierungskosten wurde ich beratend hinzugezogen.

Das Haus wurde ca. 1967 errichtet und steht leer. Die Außenanlageist verwahrlost und vermüllt.

Aufgrund des gerichtlichen Verfahrens besteht keine Möglichkeit der Innenbesichtigung.

Die Außenbauteile können von der Straße und vom Nachbarn beurteilt werden. 

Ferner besteht ein Verkehrswertgutachten mit Angaben zur baulichen Gegebenheit des Gebäudeinneren.

Es besteht erheblicher Sanierungs- und Instandsetzungsbedarf. Eine energetische Sanierung ist erforderlich. Der Ausbau des Dachgeschosses wird gewünscht.

Aufgrund der hohen Sanierungskosten werden vergleichbare Neubaukosten erreicht.

Es steht somit zur Diskussion, inwieweit der Sanierungsaufwand gerechtfertigt erscheint.