Ihr Ansprechpartner in Wedemark

Bausachverständiger Kraemer

Hans-Uwe Kraemer

Rintelner Straße 55
31749 Auetal

05753-30 30 40 5
kraemer@bauexperte.com
bauexperte-kraemer.de

 

Bauabnahme in Wedemark

Eine Bauabnahme in Wedemark steht Ihnen bevor? Auf dieser Seite vom Verein deutscher Baumeister, Techniker und Ingenieure geht es um Ihre Bauabnahme mit unseren Sachverständigen. Wir sind überregional tätig und helfen Ihnen bei der Bauabnahme in Wedemark. Sehen Sie oben, wer für Sie in Wedemark tätig wird.

mehr zu Bauabnahme in Wedemark >>>>

 

Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze.

Egal, ob Sie einen Energieausweis oder eine KfW-Bescheinigung benötigen, rufen Sie an oder senden noch besser eine Mail, ein Bausachverständiger in Wedemark hilft gern.

 

 

Wedemark

 

Über Wedemark findet man in der Wikipedia (Auszug)

Die Gemeinde gilt als vornehme Wohnregion und liegt im nördlichen Einzugsbereich der Landeshauptstadt Hannover. Sie belegt beim durchschnittlichen Pro-Kopf-Einkommen in Niedersachsen einen Platz unter den ersten drei. Die Gemeinde besteht aus einigen Dörfern (Ortsteilen die durch gute Verkehrserschließung (S-Bahn Hannover, die Nähe zu den Autobahnen 2 und 7) und durch gute Naherholungsmöglichkeiten (Nähe zur Lüneburger Heide und relativ schnelle Erreichbarkeit von Harz sowie Nord- und Ostsee) eine hohe Attraktivität besitzt. ) noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Wedemark, Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark oder auf http://www.wedemark.de/

 

 

 

 

Wedemark, Bauabnahme mit Sachverständigen

Unsere Seite zum Thema Bauabnahme in Wedemark wird gerade neu erstellt. Trotzdem stehen Ihnen unsere Bausachverständigen rechts jederzeit zum Thema Bauabnahme zu Verfügung, rufen Sie einfach an.

 

 

Hauskaufberatung in Wedemark


Hauskaufberatung in Wedemark

Hier wurde ich als Bausachverständiger in Wedemark zum Hauskauf gerufen, mein Auftraggeber wollte wissen

in welch einem Zustand das Gebäude sich befindet, und ob es im Haus ein Schimmelpilzproblem

gibt. Es wurden von mir Feuchtemessungen ausgeführt um die Bausubstanz zu prüfen. Ich erklärte

als Baugutachter dem Kunden wie eine energetische Modernisierung auszuführen sei. Nach Berechnung

kam ein viel niedriger Verkehrswert Gebäudewert in Wedemark heraus, auch habe ich bei diesem Termin

eine Thermokamera mit dabei die mir zeigt, wie das Gebäude energetisch modernisiert werden muss.

Eine Hauskaufberatung macht für jeden Käufer Sinn , das Gebäude fachmännisch prüfen zu lassen und

zu wissen wieviel Geld Sie noch in eine Immobile stecken müssen, um dieses auf den Stand der Technik

zu heben.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Wedemark


Baubegleitende Qualitätssicherung in Wedemark

Bei diesem Einfamilienhaus in Wedemark war ich von Baubeginn bis einschließlich Bau-Abnahme, bzw. Hausübergabe zur Fremdüberwachung und Kontrolle der Bauleitung, als unabhängiger Bausachverständiger mit der qualitätssichernden Baubegleitung beauftragt. Nach angemessener Bauzeit konnte der Bauleiter den glücklichen Bauherren nach mangelfreier Bauabnahme ihr Eigenheim übergeben. Eine Hilfe privater Bauherren, die sich mehr als bezahlt gemacht hat.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Wedemark


Baubegleitende Qualitätssicherung in Wedemark

Bei diesem Schadensbild an einem Einfamilienhaus in Wedemark standen der Architekt, der Bauunternehmer und der Bauleiter vor einem Rätsel. Der Architekt hat mich als Baugutachter, bzw. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden mit der Überprüfung der Bauausführung und Mangelerkennung beauftragt. Was dieser Schaden mit der defekten Bodeneinschubtreppe zu tun hat, verrate ich Ihnen gerne persönlich.

Hauskaufberatung in Wedemark



Hauskaufberatung in Wedemark

Das betreffende freistehende Einfamilienhaus in Wedemark wurde meinem Kunden zum Kauf angeboten. Es handelt sich um ein sogenanntes Handwerkerobjekt. D.h., der Instandsetzungs- und Modernisierungssaufwand ist bereits von außen erkennbar erheblich. Eine genauere Erfassung der Sanierungsaufwendungen durch einen versierten Baugutachter ist anzuraten. 

Daher habe ich das Sanierungsobjekt auftragsgemäß mit dem Kunden in Gegenwart des Verkäufers begangen.Die Gebäudehülle (Fassaden, Dach) weist starke Schäden auf. Ferner ist die Haustechnik nicht mehr zeitgemäß und soll modernisiert werden. Dies gilt auch für das Bad und für das Gäste WC.

Zusammenfassend ist für die Sanierung von Dach und Fassade ein Betrag von 80.000,00 Euro einzuplanen. Für die Modernisierung der gesamten Haustechnik, Heizung, Sanitär, Elektrik wurden 50.000,00 Euro geschätzt. Für Bad und Gäste WC sind geschätzt 18.000,00 Euro einzuplanen. Aufgrund der geringen Außenwanddicke ist eine energetische Sanierung mittels Wärmedämmverbundsystem zu empfehlen. Schimmelpilzbildung wird damit vermieden. Hierfür sind ca. 10.000,00 Euro anzusetzen.

Mit meiner Hauskaufberatung in Wedemark sind Sie in der Lage, das Gesamtbudget für Ihre Immobilie (Ankauf und Sanierung) zu übersehen. Gerne stehe ich in Wedemark zur Verfügung.