Ihr Ansprechpartner in Ottersberg

Bausachverständiger Clauss

Markus Clauss

Schwalbenstraße 15
27798 Hude (Oldb)

01520-8898579
clauss@bausachverstaendiger.cc
bauexperte-bremen.de

 

Unfallschaden in Ottersberg

Unfallschaden in Ottersberg suchen Sie? Auf dieser Seite vom Verein deutscher Baumeister, Techniker und Ingenieure geht es um Unfallschäden. Wir sind überregional tätig und helfen Ihnen bei einem Unfallschaden in Ottersberg. Sehen Sie oben, wer für Sie in Ottersberg tätig wird.

mehr zu Unfallschaden in Ottersberg >>>>

 

Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze.

Egal, ob Sie einen Energieausweis oder eine KfW-Bescheinigung benötigen, rufen Sie an oder senden noch besser eine Mail, ein Bausachverständiger in Ottersberg hilft gern.

 

 

Ottersberg

 

Über Ottersberg findet man in der Wikipedia (Auszug)

Ottersberg (Plattdeutsch Otterbarg) ist ein Ort im Norden des Landkreises Verden, Niedersachsen, und Namensgeber für die Einheitsgemeinde Flecken Ottersberg. ) noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Ottersberg, Grüne Straße 24, 28870 Ottersberg oder auf http://www.ottersberg.de/

 

 

 

 

Unfallschaden Ottersberg

Unsere Seite zum Thema Unfallschäden in Ottersberg wird gerade neu erstellt. Trotzdem stehen Ihnen unsere Herrschaften rechts jederzeit zum Thema Unfallschaden zu Verfügung, rufen Sie einfach an.

 

 

Dämmung in der Kehlbalkenlage


Die Kunden konnten ca. 1,0 Jahre nach Einzug in Ihre Stadtvilla einen Schimmelbefall in den Eckbereichen der Geschossdecke feststellen. Gemäß den örtlichen Angaben wurde der Schimmelbefall in den Wintermonaten festgestellt, hierbei konnte auch ein sichtbarer Feuchtigkeitsbefall durch die Bauherren bemerkt werden. Bei der im Herbst durchgeführten Besichtigung wurde eine Feuchtigkeitsmessung an der aus Gipskarton verkleideten Geschossdecke durchgeführt. Da an der Geschossdecke keine erhöhten Feuchtigkeitswerte festgestellt werden konnte, wurde eine Besichtigung im Spitzboden ausgeführt. Hierbei konnte festgestellt werden, dass die verlegte Dämmung nicht komplett ausgeführt wurde. Durch die Temperaturunterschiede des als Kaltdach erstellten Spitzbodens zum Wohnraum entstand Kondensat, die zu einem Schimmelbefall und der durch die Bauherren festgestellten Durchfeuchtungen führte.
Fehlende Dämmung im Spitzboden (Kaltdach)
Dämmung in der Kehlbalkenlage

Baubegleitende Qualitätssicherung in Ottersberg


Baubegleitende Qualitätssicherung in Ottersberg

Bei diesem Einfamilienhaus in Ottersberg war ich als unabhängiger Baugutachter von den Bauherren mit der Überprüfung des bereits weitgehend fertiggestellten Hauses beauftragt. Kurz darauf sollte die Bauabnahme, bzw. die Hausübergabe stattfinden. Bei der Montage dieser Bauelemente wurde so viel falsch gemacht, dass sich der Bausachverständige fragt, ob eine Bauleitung stattgefunden hat. Eine frühere Fremdüberwachung, bzw. Baubegleitung, auch zur Kontrolle der Bauleitung, wäre sehr sinnvoll gewesen.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Ottersberg


Baubegleitende Qualitätssicherung in Ottersberg

Im Rahmen der qualitätssichernden Baubegleitung bemängelt der Bausachverständige auch kleinste Nachlässigkeiten der Bauausführung. Bei diesem Einfamilienhaus in Ottersberg war die Dampfbremse im Drempelbereich nicht 100% fachgerecht verbaut. Als baubegleitender Gutachter rüge ich so etwas gegenüber der Bauleitung. Das Foto zeigt den Bereich nach der Mangelbeseitigung. Es wurde beim späteren BlowerDoor-Test eine sehr gute Winddichtigkeit festgestellt.