Ihr Ansprechpartner in Osterholz-Scharmbeck

Bausachverständiger Clauss

Markus Clauss

Schwalbenstraße 15
27798 Hude (Oldb)

01520-8898579
clauss@bausachverstaendiger.cc
bauexperte-bremen.de

 

Wasserschaden in Osterholz-Scharmbeck

Wasserschaden in Osterholz-Scharmbeck suchen Sie? Auf dieser Seite vom Verein deutscher Baumeister, Techniker und Ingenieure geht es um Wasserschäden. Wir sind überregional tätig und helfen Ihnen bei einem Wasserschaden in Osterholz-Scharmbeck. Sehen Sie oben, wer für Sie in Osterholz-Scharmbeck tätig wird.

mehr zu Wasserschaden in Osterholz-Scharmbeck >>>>

 

Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze.

Egal, ob Sie einen Energieausweis oder eine KfW-Bescheinigung benötigen, rufen Sie an oder senden noch besser eine Mail, ein Bausachverständiger in Osterholz-Scharmbeck hilft gern.

 

 

Osterholz-Scharmbeck

 

Über Osterholz-Scharmbeck findet man in der Wikipedia (Auszug)

Osterholz-Scharmbeck liegt in der Norddeutschen Tiefebene ca. 22 Kilometer nordnordöstlich von Bremen nahe der Hamme, mit der die Stadt durch den Osterholzer Hafenkanal verbunden ist. Über den Hamme-Oste-Kanal bestand eine heute nicht mehr schiffbare Verbindung mit der Elbe. Östlich der Stadt erstreckt sich das Teufelsmoor mit dem Künstlerdorf Worpswede. ) noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Osterholz-Scharmbeck, Rathausstraße 1, 27711 Osterholz-Scharmbeck oder auf http://www.osterholz-scharmbeck.de/

 

 

 

 

Wasserschaden in Osterholz-Scharmbeck

Im Falle eines Wasserschadens ist schnelle Hilfe von Nöten, um Folgeschäden durch Schimmel und anderen mikrobiellen Befall gering zu halten und die Immobilie schnellstmöglich wieder in einen nutzbaren Zustand zu versetzen.

Wer selbst schon einmal einen Wasserschaden hatte, weiß, wie langsam die Mühlen von Versicherung, Trocknungsfirmen und Sanierern oftmals mahlen. Wenn jede Stunde zählt, ist guter Rat teuer und die Geschädigten fühlen sich leicht im Stich gelassen.

Eine Beratung durch einen Bausachverständigen behebt zwar nicht sofort Ihren Schaden, hilft jedoch geordnet die nächsten Schritte zur Schadensbegrenzung und -beseitigung anzugehen. Zudem können in einem Gutachten Zustände dokumentiert und Beweise gesichert werden, damit Sie etwas in der Hand haben, falls es später zum Streitfall um die Ursachen und die Übernahme der Kosten kommt.

 

Zum Thema Wasserschaden in Osterholz-Scharmbeck stehen Ihnen unsere Herrschaften rechts jederzeit zum Thema Wasserschaden zu Verfügung, rufen Sie einfach an.

 

 

Schimmel in der ganzen Wohnung


Schimmel in der ganzen Wohnung ist ein uraltes Thema in der Literatur.

1980 hatte ich in meinem ersten neu gebauten Einfamilienhaus in Osterholz-Scharmbeck Schimmelpilz.

Die Ursache für den Schimmel war damals schlampige Verlegung der Wärmedämmung über der Geschossdecke und die gleiche Ursache gibt es heute auch noch.

1993 hatte ich in einer neu gebauten Eigentums-Luxuswohnung (damalige Miete 900 D-Mark) das Problem mit Schimmelpilz im Dachgeschoss, untere Ecke von Drempel.

Ich schlug die Rigips Bekleidung auf und fand einen frei liegenden Betonbalken ohne jegliche Wärmedämmung. Und der Vermieter verklagte mich auf Schadensersatz und kündigte den Mietvertrag. Ich gewann den Prozess und zog aus.

Schimmel überall in der wohnung, schimmelpilz neben balkontür, mieter lüftet nicht

Seit diesen Zeiten trifft mich dieses Thema sowohl als Mieter und auch als Vermieter.

Beruflich habe viele Sachverständige, Mieter und auch Vermieter mit dem gleichen Thema „Schimmel in der ganzen Wohnung“ kennengelernt.

Das Klischee vom Mieter, welcher schlecht lüftet hat sich in der Literatur, in der Bevölkerung, als auch vor Gericht durchgesetzt. Was ist daran faul?

Vor 25 Jahren habe ich auch Klimamessungen gemacht und versucht aus den Grafiken auf das Verhalten des Mieters zum Lüften schließen. Mein Lehrer Herr Rahn, Professor für Bauphysik aus Berlin meinte auch, dass er Schwierigkeiten hätte diese Unmengen von Daten auszuwerten und richtig zu interpretieren. Quantitative rechnerische Nachweise blieben erfolglos.

Viel einfacher war immer der Weg nach Bauschäden zu suchen, welche die Durchfeuchtung der Wohnung fördern. Häuser werden älter: Installationen Abdichtungen werden älter und werden mit Sicherheit irgendwann defekt also undicht.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Osterholz-Scharmbeck


Baubegleitende Qualitätssicherung in Osterholz-Scharmbeck

Bei diesem Einfamilienhaus in Osterholz-Scharmbeck war ich von Baubeginn bis einschließlich Bau-Abnahme, bzw. Hausübergabe zur Fremdüberwachung und Kontrolle der Bauleitung, als unabhängiger Bausachverständiger mit der qualitätssichernden Baubegleitung beauftragt. Nach angemessener Bauzeit konnte der Bauleiter den glücklichen Bauherren nach mangelfreier Bauabnahme ihr Eigenheim übergeben. Eine Hilfe privater Bauherren, die sich mehr als bezahlt gemacht hat.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Osterholz-Scharmbeck


Baubegleitende Qualitätssicherung in Osterholz-Scharmbeck

Bei diesem Einfamilienhaus in Osterholz-Scharmbeck war ich als unabhängiger Baugutachter von den Bauherren mit der Überprüfung des bereits weitgehend fertiggestellten Hauses beauftragt. Kurz darauf sollte die Bauabnahme, bzw. die Hausübergabe stattfinden. Bei der Montage dieser Bauelemente wurde so viel falsch gemacht, dass sich der Bausachverständige fragt, ob eine Bauleitung stattgefunden hat. Eine frühere Fremdüberwachung, bzw. Baubegleitung, auch zur Kontrolle der Bauleitung, wäre sehr sinnvoll gewesen.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Osterholz-Scharmbeck


Baubegleitende Qualitätssicherung in Osterholz-Scharmbeck

Zu diesem Einfamilienhaus-Bauvorhaben in Osterholz-Scharmbeck wurde der unabhängige Baugutachter erst nach der Hausübergabe, sprich Bauabnahme bestellt. Durch eine rechtzeitige Beauftragung des Bausachverständigen mit der unabhängigen Baubegleitung einschließlich der Begleitung zur Hausübergabe bzw. Bauabnahme durch die Bauherren hätte auch dieses Schadenbild sicher verhindert werden können. Dieser Pfusch am Bau war leicht vermeidbar.