Ihr Ansprechpartner in Nienburg (Weser)

Bausachverständiger Kraemer

Hans-Uwe Kraemer

Rintelner Straße 55
31749 Auetal

05753-30 30 40 5
kraemer@bauexperte.com
bauexperte-kraemer.de

 

Nienburg (Weser), Bauplanung durch Fachleute

Bauplanung in Nienburg (Weser) suchen Sie? Auf dieser Seite vom Verein deutscher Baumeister, Techniker und Ingenieure geht es um Bauplanung. Wir sind überregional tätig und helfen Ihnen mit Bauplanung durch unsere en und Bauleiter in Nienburg (Weser). Sehen Sie oben, wer für Sie in Nienburg (Weser) tätig wird.


mehr zu Bauplanung Nienburg (Weser) >>>>

 

Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze.

Egal, ob Sie einen Energieausweis oder eine KfW-Bescheinigung benötigen, rufen Sie an oder senden noch besser eine Mail, ein Bausachverständiger in Nienburg (Weser) hilft gern.

 

 

Nienburg (Weser)

 

Über Nienburg (Weser) findet man in der Wikipedia (Auszug)

noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Nienburg (Weser), oder auf

 

 

 

 

Bauplanung und Bauantrag in Nienburg (Weser)

Unsere Seite zum Thema Bauantrag und Bauplanung in Nienburg (Weser) wird gerade neu aufgestellt. Selbst wenn die Seite zur Bauplanung fertig ist, bleiben sicher Fragen zur Bauplanung offen. Deshalb stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gern zum Thema Bauplanung zur Verfügung, rufen Sie einfach an.

Bauplanung

Die Bauplanung unterteilt sich in mehrere Phasen, die alle mit sorgfalt durchgearbeitet werden sollten.

 

Baubegleitende Qualitätssicherung in Nienburg (Weser)



Baubegleitende Qualitätssicherung in Nienburg (Weser)

Gravierender Pfusch am Bau: Bei diesem Haus in Nienburg (Weser) war in der wichtigen Rohbauphase kein Bau-Sachverständiger mit der Baubegleitung beauftragt. Die Ursache für dieses Schadenbild ist offensichtlich eine unzulässig stark ausgeprägte Deckendurchbiegung. Der Bauleiter konnte nicht nachweisen, dass vor dem Betonieren eine Abnahme der Stahleinlage stattgefunden hat. Das wäre mit einem unabhängigen Bau-Bachverständigen nicht passiert. Hier bekommt der Baugutachter Kopfschmerzen.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Nienburg (Weser)


Baubegleitende Qualitätssicherung in Nienburg (Weser)

Schaden durch mangelhaften Einbau des Estrichs bei diesem Einfamilienhaus in Nienburg (Weser) . Auch hier wäre Bausachverständiger eine gute Investition gewesen. Dieser Pfusch am Bau war vermeidbar. Eine Fremdüberwachung der Bauleitung empfiehlt sich unbedingt und auch bei scheinbar einfachen Gewerken. Hier wird es auch nach Jahren noch zu Rissen kommen.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Nienburg (Weser)


Baubegleitende Qualitätssicherung in Nienburg (Weser)

Von den Bauherren als Bausachverständiger beauftragt, die unabhängige Bauüberwachung Ihres Bauvorhabens in Nienburg (Weser) und die Begleitung zur Bauabnahme bzw. Hausübergabe durchzuführen. An diesem herrlichen Sonnenerker hätten die Bauherren nicht lange Freude gehabt: Die Holzstütze nicht nur mangelhaft unterkeilt sondern ohne Trennung direkt auf dem Betonfundament moniert. Diese wäre recht schnell weggefault. Ein Riesenschaden. Pfusch am Bau par exellence! Kein Handwerker, kein Bauleiter hatte dies gerügt.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Nienburg (Weser)


Baubegleitende Qualitätssicherung in Nienburg (Weser)

Ebenfalls ein Spätschaden, hier bei einem Haus in Nienburg (Weser) . Als unabhängiger Baugutachter von den Bauherren beauftragt, stellte ich fest, dass der Verursacher des Schadens der Garten- und Landschaftsbauer war. Dieser hatte sein Gewerk, erst lange nach der Bauabnahme bzw. Hausübergabe durch den vom Bauträger eingesetzten Bauleiter, ausgeführt.