Ihr Ansprechpartner in Lehre

Bausachverständiger Nolte

Claas Nolte

Dipl.-Ing.

Dr.-Albert-David-Str. 9
30938 Burgwedel

05139 - 95 98 339
nolte@bausachverstaendiger.cc
bauexperte-nolte.de

 

Energieberater Lehre

Wer in Lehre Energieberater benötigt, wird bei dem VDB in LehreEnergieberater sind und als Energieberater Lehre kurzfristig bearbeiten. Auf dieser Seite vom Verein deutscher Baumeister, Techniker und Ingenieure geht es um Energieberater. Wir sind überregional tätig und helfen Ihnen mit Energieberatern für Energieberatung in Lehre. Sehen Sie oben, wer für Sie in Lehre Energieberater ist , und zum Thema Energieberatung in Lehre als Energieberater fungiert.

mehr zu Energieberater in Lehre >>>>

 

Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze.

Egal, ob Sie einen Energieausweis oder eine KfW-Bescheinigung benötigen, rufen Sie an oder senden noch besser eine Mail, ein Bausachverständiger in Lehre hilft gern.

 

 

Lehre

 

Über Lehre findet man in der Wikipedia (Auszug)

Lehre ist eine Gemeinde im Osten von Niedersachsen im Landkreis Helmstedt. Die nächstgelegenen Großstädte sind Braunschweig und Wolfsburg, die direkt an Lehre grenzen. Die eigene Kreisstadt Helmstedt liegt etwa 30 Kilometer südöstlich der Gemeinde. ) noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Lehre, oder auf

 

 

 

 

Energieberater Lehre

Die Seite Energieberater in Lehre wird gerade neu gestaltet und optimiert, damit Sie leichter in Lehre Energieberater finden. Gern stehen Ihnen in Lehre Energieberater telefonisch zum Thema Energieberatung oder Energieausweis ausstellen zur Verfügung, rufen Sie einfach an.

Was Sie über Energieberater wissen sollten

Energieberater sind oft gesuchte Sachverständige im Bauwesen, viele glauben das mit dem Begriff Energieberater durch die Prüfung als Energieberater HWK (Handwerkskammer) ein Qualitätsstandart für Sachverständige entstanden ist. Dies trifft aber nur sehr bedingt zu. Es ist nur der Bildungsstandart nachgewiesen. Geschützte Qualitätsbegriffe für Energieberater sind nur Listungen bei dem Bafa und bei der dena (Beides Stellen des Bundeswirtschaftsministers) oder gar die Zulassung zu den KfW Förderprogrammen des Bundes (Die KfW ist die Förderstelle der Bundesregierung).

Bafa gelistete Energieberater

Energieberater, welche bei dem Bafa (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) registriert und gelistet sind, haben die Qualitätsstandarts nachgewiesen, das Sie berechtigt sind von der Bundesregierung geförderte Gutachten zu Bausubstanz und Haustechnik von Wohngebäuden erstellen. Die Gutachten der Bafa zugelassenen Sachverständigen werden regelmäßig von den Beamten des Bundesamtes Bafa auf ihre Qualität geprüft.

Energieberater und Sachverständige mit KfW Zulassung

Energieberater mit der Zulassung zu den Förderprogrammen des Bundes sind Sachverständige für die Bewertung von Bausubstanz und Haustechnik. Es sind grundsätzlich geprüfte Energieberater in Verbindung mit einer "gehobenen" Ausbildung. Sie haben auch nachgewiesen, das sie die nötige Unabhängigkeit haben und ausreichend versichert sind. Nur von der KfW zugelassene Energieberater sind Berechtigt die Onlinebestätigung zum Antrag für KfW Förderungen zu unterzeichnen.

Energieberater, die das dena Gütetsiegel führen dürfen

Energieberater die das Gütesiegel der Deutschen Energieagentur (Bundesstelle für Energieeffizienz) führen dürfen, haben zumindest eine geregelte Ausbildung und Prüfung zum Energieberater absolviert. Diese Energieberater haben sich selbst gegenüber der Dena verpflichtet zur Einhaltung von Standarts bei ihren Gutachten zur Energieeffizienz von Gebäuden.

 

Wer vom VDB in Lehre Energieberater ist, zählt als Energieberater Lehre zu seinem Arbeitsgebiet und wird als Energieberater Lehre regelmäßig kurzfristig teminieren können. Rufen Sie an:

Schimmel in der ganzen Wohnung


Schimmel in der ganzen Wohnung ist ein uraltes Thema in der Literatur.

1980 hatte ich in meinem ersten neu gebauten Einfamilienhaus in lehre Schimmelpilz.


Die Ursache für den Schimmel war damals schlampige Verlegung der Wärmedämmung über der Geschossdecke und die gleiche Ursache gibt es heute auch noch.

1993 hatte ich in einer neu gebauten Eigentums-Luxuswohnung (damalige Miete 900 D-Mark) das Problem mit Schimmelpilz im Dachgeschoss, untere Ecke von Drempel.


Ich schlug die Rigips Bekleidung auf und fand einen frei liegenden Betonbalken ohne jegliche Wärmedämmung. Und der Vermieter verklagte mich auf Schadensersatz und kündigte den Mietvertrag. Ich gewann den Prozess und zog aus.

Schimmel überall in der wohnung, schimmelpilz neben balkontür, mieter lüftet nicht


Seit diesen Zeiten trifft mich dieses Thema sowohl als Mieter und auch als Vermieter.

Beruflich habe viele Sachverständige, Mieter und auch Vermieter mit dem gleichen Thema „Schimmel in der ganzen Wohnung“ kennengelernt.

Das Klischee vom Mieter, welcher schlecht lüftet hat sich in der Literatur, in der Bevölkerung, als auch vor Gericht durchgesetzt. Was ist daran faul?


Vor 25 Jahren habe ich auch Klimamessungen gemacht und versucht aus den Grafiken auf das Verhalten des Mieters zum Lüften schließen. Mein Lehrer Herr Rahn, Professor für Bauphysik aus Berlin meinte auch, dass er Schwierigkeiten hätte diese Unmengen von Daten auszuwerten und richtig zu interpretieren. Quantitative rechnerische Nachweise blieben erfolglos.

Viel einfacher war immer der Weg nach Bauschäden zu suchen, welche die Durchfeuchtung der Wohnung fördern. Häuser werden älter: Installationen Abdichtungen werden älter und werden mit Sicherheit irgendwann defekt also undicht.

Eine prima Immobilie in Lehre


weiterer Titel des Bildes


Bei diesem Haus in lehre bin ich  als Bausachverständiger zur Hauskaufberatung gebeten worden. Eine frühere Villa, die zum Büro umgebaut wurde, sollte verkauft werden. Ein wenig Feuchtigkeit war im Keller, aber das war meinem Kunden nicht so wichtig.

Insgesamt eine tolle Immobilie, aber unter Berücksichtigung des Alters ein wenig zu teuer.

Hierzu habe ich den Käufer vor Ort in lehre als Bausachverständiger beraten.


Pfusch am Bau bei einem Hausbau in Lehre


Pfusch am Bau bei einem Hausbau in Lehre

Bei diesem Einfamilienhaus in lehre habe ich als Bau-Gutachter nach der Bau-Abnahme Schäden am Trockenbau festgestellt. Eine unabhängige, qualitätssichernde Baubegleitung durch einen Bau-Sachverständigen hätte diesen Pfusch sicher verhindert..

Nach der Bauabnahme ist eine Beweislastumkehr eingetreten, was dem Bauunternehmer Ihres Hauses in lehre hilft Gewährleistungsansprüche abzuwehren. Besser Wäre es gewesen, Sie hätten schon beim Hausbau einen Bausachverständigen in lehre zur baubegleitenden Qualitätssicherung hinzugezogen. Viele nennen das private Bauleitung, dies ist aber nicht richtig. Die Baubegleitende Qualitätssicherung ist beim Hausbau in lehre ihre Versicherung gegen Schiffbruch beim bauen in lehre.