Ihr Ansprechpartner in Kirchlengern

Bausachverständiger Jordan

Bernd Jordan

Wittemoor 47 a
32425 Minden

0571-6482509
jordan@bausachverstaendiger.cc
bauexperte-jordan.de

 

KfW Programme in Kirchlengern

Hilfe zu KfW Programme in Kirchlengern suchen Sie? Auf dieser Seite vom Verein deutscher Baumeister, Techniker und Ingenieure geht es um die verschiedenen KfW Programme zur Förderung von privaten Bauherren. Wir sind überregional tätig und helfen Ihnen mit zu den KfW Programmen zugelassenen Sachverständigen in Kirchlengern. Sehen Sie oben, wer als KfW Sachverständiger für Sie in Kirchlengern tätig wird.


 

mehr zu kfw-Programme in Kirchlengern >>>>

 

Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze.

Egal, ob Sie einen Energieausweis oder eine KfW-Bescheinigung benötigen, rufen Sie an oder senden noch besser eine Mail, ein Bausachverständiger in Kirchlengern hilft gern.

 

Kirchlengern

 

Über Kirchlengern findet man in der Wikipedia (Auszug)

Kirchlengern (niederdeutsch: (Kirk-)Liörnern) ist eine kreisangehörige Gemeinde im ostwestfälischen Kreis Herford (Regierungsbezirk Detmold) im Nordosten des Bundeslands Nordrhein-Westfalen. Die Gemeinde liegt rund 25 km nördlich von Bielefeld. Die Gemeinde Kirchlengern in ihrer heutigen Ausdehnung entstand erst in einer Gebietsreform 1969, jedoch werden einige Ortsteile der Gemeinde bereits 1150 erstmals schriftlich erwähnt. ) noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Kirchlengern, Rathausplatz 1, 32278 Kirchlengern oder auf http://www.kirchlengern.de/

 

 

 

 

KfW Programme, Sachverständige in Kirchlengern

Unsere Seite zum Thema KfW Programme in Kirchlengern wird gerade neu erstellt. Trotzdem stehen Ihnen unsere Sachverständigen mit KfW Anerkennung jederzeit zum Thema KfW Programme und deren Beantragung zur Verfügung, rufen Sie einfach an.

 

 

Bausachverständiger beim Hausbau in Kirchlengern


Bausachverständiger beim Hausbau in Kirchlengern

Zu diesem Bauvorhaben in Kirchlengern wurde ich erst nach der Bau-Abnahme als unabhängiger Baugutachter gerufen. Die Außenwände im Schlafzimmer waren nass. Der fertige Wandanschluss sah mangelfrei aus, konnte es aber nicht sein. Tatsächlich war hier Pfusch am Bau lediglich schön verpackt. Der Bauleiter wusste von nichts. Eine Beauftragung des Bausachverständigen mit der Fremdüberwachung in Form der qualitätssichernden Baubegleitung hätte auch hier viel Ärger erspart. Ich stehe Ihnen in Kirchlengern als Bausachverständiger gern zur Seite um Pfusch am Bau keine Chance zu geben. Am liebsten habe ich natürlich ich komme schon zur Prüfung Ihrer Bauverträge für den Hausbau nach Kirchlengern und begleite Ihren Hausbau über die Bauabnahme hinaus und prüfe auch später noch vor Gewährleistungsablauf ob es reklamationswürdige Mängel an Ihrem Haus gibt. Dieses Produkt heißt baubegleitende Qualitätssicherung oder baubegleitende Qualitätsüberwachung welche ich in Kirchlengern zu festen Kostensätzen anbiete.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Kirchlengern


Baubegleitende Qualitätssicherung in Kirchlengern

Bei diesem Einfamilienhaus in Kirchlengern war ich von Baubeginn bis einschließlich Bau-Abnahme, bzw. Hausübergabe zur Fremdüberwachung und Kontrolle der Bauleitung, als unabhängiger Bausachverständiger mit der qualitätssichernden Baubegleitung beauftragt. Nach angemessener Bauzeit konnte der Bauleiter den glücklichen Bauherren nach mangelfreier Bauabnahme ihr Eigenheim übergeben. Eine Hilfe privater Bauherren, die sich mehr als bezahlt gemacht hat.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Kirchlengern


Baubegleitende Qualitätssicherung in Kirchlengern

Dieses Haus in Kirchlengern konnte mangelfrei an die Bauherren übergeben werden. Insgesamt führte ich, als unabhängiger Baubegleiter, bzw. von den Bauherren beauftragter Baugutachter lediglich 6 Ortstermine, einschließlich der Begleitung zur Hausübergabe bzw. Bauabnahme, durch. Ich war zur Unterstützung der Bauherren für diese jedoch immer erreichbar. Fehlerhafte Bauausführungen habe ich direkt beim vom Bauträger gestellten Bauleiter gerügt, der, das ist lobend anzuerkennen, diese dann auch stets schnell und fachgerecht korrigieren ließ.