Ihr Ansprechpartner in Hildesheim

Bausachverständiger Kraemer

Hans-Uwe Kraemer

Kampstraße 21
31542 Bad Nenndorf

05723 986 7074
kraemer@bauexperte.com
bauexperte-kraemer.de

 

Unfallschaden in Hildesheim

Unfallschaden in Hildesheim suchen Sie? Auf dieser Seite vom Netzwerk von bauexperte.com geht es um Unfallschäden. Wir sind überregional tätig und helfen Ihnen bei einem Unfallschaden in Hildesheim. Sehen Sie oben, wer für Sie in Hildesheim tätig wird.

mehr zu Unfallschaden in Hildesheim>>>>

 

Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze.

Egal, ob Sie einen Energieausweis oder eine KfW-Bescheinigung benötigen, rufen Sie an oder senden noch besser eine Mail, ein Bausachverständiger in Hildesheim hilft gern.

 

 

Hildesheim

 

Über Hildesheim findet man in der Wikipedia (Auszug)

Die Einwohnerzahl der Stadt Hildesheim überschritt 1974 durch Eingemeindung mehrerer Nachbargemeinden die Grenze von 100.000, wodurch sie zur Großstadt wurde. Im Mai 2013 verlor sie den Status als Großstadt wieder, da die Grenze wieder unterschritten wurde. ) noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Hildesheim, Markt 1, 31134 Hildesheim oder auf http://www.hildesheim.de/

 

 

 

 

Unfallschaden Hildesheim

Unsere Seite zum Thema Unfallschäden in Hildesheim wird gerade neu erstellt. Trotzdem stehen Ihnen unsere Herrschaften rechts jederzeit zum Thema Unfallschaden zu Verfügung, rufen Sie einfach an.

 

 

Flachdach


Im Innenbereich des Einfamilienhauses konnte an der aus einer Holz bestehenden Deckenkonstruktion konnte Feuchtigkeit und ein Schimmelbefall festgestellt werden.

Bei der Besichtigung wurde vorerst eine Luftdichtigkeitsprüfung (Blower Door) vorgenommen, um evtl. Leckagen orten zu können.

Bei der gleichzeitig durchgeführten Thermographie der Geschossdecke wurde festgestellt, dass die Abluftleitungen im Anschlussbereich der Dampfbremse nicht fachgerecht verklebt waren.

Der Dachaufbau wurde zur weiteren Besichtigung in einem Teilbereich demontiert. Im Bereich der Dachdurchführungen Abluft über Dach und Solaranlage konnte ein fehlerhafter Anschluss der Dampfbremse festgestellt werden.

Bei der Besichtigung konnte weiterhin festgestellt werden, dass das Flachdach über keine Belüftung verfügt. Eine Querlüftung war zwar in den Zeichnungen vorgesehen, diese wurde jedoch durch das Bauunternehmen vergessen.

Als Konsequenz musste die gesamte Dachfläche erneuert werden, die Kosten der Flachdachsanierung belief sich auf 46.000,00 €.

Hauskauf in der Nähe von Hildesheim


Hauskauf in der Nähe von Hildesheim
 Dieses Haus in der Nähe von Hildesheim wollte mein Kunde kaufen. Deshalb wurde ich als Bausachverständiger gerufen, um die Bausubstanz zu prüfen und Ratschläge für die energetische Modernisierung zu geben.

Da die Kaufinteressenten aufgrund des hohen Kaufpreises  nur ein eng begrenztes Budget für eine Modernisierung einplanen konnten, klärte ich vor allem auf, welche Schimmelpilzgefahren entstehen, wenn man nicht vollumfänglich energetisch modernisiert. 

Wenn Sie ein Haus in Hildesheim oder in der Nähe von Hildesheim kaufen wollen, werde ich auch gern für Sie tätig und berate Sie unabhängig beim Hauskauf.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Hildesheim


Baubegleitende Qualitätssicherung in Hildesheim

Bei diesem Haus in Hildesheim waren nach der Montage der Rollläden Nacharbeiten erforderlich. Als unabhängiger Sachverständiger mit der qualitätssichernden Baubegleitung beauftragt, kann ich solche Mängel erkennen und vom Bauleiter die Nachbesserung einfordern.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Hildesheim


Baubegleitende Qualitätssicherung in Hildesheim

Ebenfalls ein Spätschaden, hier bei einem Haus in Hildesheim . Als unabhängiger Baugutachter von den Bauherren beauftragt, stellte ich fest, dass der Verursacher des Schadens der Garten- und Landschaftsbauer war. Dieser hatte sein Gewerk, erst lange nach der Bauabnahme bzw. Hausübergabe durch den vom Bauträger eingesetzten Bauleiter, ausgeführt.

Hauskaufberatung in Hildesheim



Hauskaufberatung in Hildesheim

Das betreffende freistehende Einfamilienhaus in Hildesheim wurde meinem Kunden zum Kauf angeboten. Es handelt sich um ein sogenanntes Handwerkerobjekt. D.h., der Instandsetzungs- und Modernisierungssaufwand ist bereits von außen erkennbar erheblich. Eine genauere Erfassung der Sanierungsaufwendungen durch einen versierten Baugutachter ist anzuraten. 

Daher habe ich das Sanierungsobjekt auftragsgemäß mit dem Kunden in Gegenwart des Verkäufers begangen.Die Gebäudehülle (Fassaden, Dach) weist starke Schäden auf. Ferner ist die Haustechnik nicht mehr zeitgemäß und soll modernisiert werden. Dies gilt auch für das Bad und für das Gäste WC.

Zusammenfassend ist für die Sanierung von Dach und Fassade ein Betrag von 80.000,00 Euro einzuplanen. Für die Modernisierung der gesamten Haustechnik, Heizung, Sanitär, Elektrik wurden 50.000,00 Euro geschätzt. Für Bad und Gäste WC sind geschätzt 18.000,00 Euro einzuplanen. Aufgrund der geringen Außenwanddicke ist eine energetische Sanierung mittels Wärmedämmverbundsystem zu empfehlen. Schimmelpilzbildung wird damit vermieden. Hierfür sind ca. 10.000,00 Euro anzusetzen.

Mit meiner Hauskaufberatung in Hildesheim sind Sie in der Lage, das Gesamtbudget für Ihre Immobilie (Ankauf und Sanierung) zu übersehen. Gerne stehe ich in Hildesheim zur Verfügung.