Ihr Ansprechpartner in Halberstadt

XX/Bafa-Vorort-Energieberatung.php
Bausachverständiger Nolte

Claas Nolte

Dipl.-Ing.

Jippensgorn 5
30938 Burgwedel

05135-9259990
nolte@bausachverstaendiger.cc
bauexperte-nolte.de

 

Bafa Vorort Energieberatung in Halberstadt

Sie suchen eine Bafa geförderte Vorort Beratung zum Energiesparen in Halberstadt ? Auf dieser Seite vom Verein deutscher Baumeister, Techniker und Ingenieure geht es um die Bafa Vorortberatung oder Bafa Vorort Energiesparberatung . Wir sind überregional tätig und helfen Ihnen mit Bafa geförderte Energieberatung in Halberstadt. Sehen Sie oben, wer für Sie als Bafa Dena KfW anerkannter Energieberater bzw. Sachverständiger in Halberstadt tätig wird.

mehr zu Bafa-Vorort-Energieberatung in Halberstadt>>>>

 

Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze.

Egal, ob Sie einen Energieausweis oder eine KfW-Bescheinigung benötigen, rufen Sie an oder senden noch besser eine Mail, ein Bausachverständiger in Halberstadt hilft gern.

 

 

Halberstadt

 

Über Halberstadt findet man in der Wikipedia (Auszug)

Halberstadt liegt rund 20 Kilometer nördlich des Harzes an der Holtemme und dem Goldbach. Im Norden der Stadt befindet sich der Höhenzug Huy, im Osten die Magdeburger Börde und im Süden die Spiegelsberge, Thekenberge sowie die Klusberge. Halberstadt ist mit rund 41.000 Einwohnern die größte Stadt des Landkreises Harz. ) noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Halberstadt, Holzmarkt 1, 38820 Halberstadt oder auf http://www.halberstadt.de/

 

 

 

 

Halberstadt Bafa Vorort-Energieberatung

Unsere Seite zum Thema Bafa geförderte Vorot Energieberatung in Halberstadt wird gerade neu erstellt. Trotzdem stehen Ihnen unsere Herrschaften rechts jederzeit zum Thema Bafa Vorort Energieberatung zu Verfügung, rufen Sie einfach an.

 

 

Baubegleitende Qualitätssicherung in Halberstadt


Baubegleitende Qualitätssicherung in Halberstadt

Bei diesem Einfamilienhaus in Halberstadt war ich von Baubeginn bis einschließlich Bau-Abnahme, bzw. Hausübergabe zur Fremdüberwachung und Kontrolle der Bauleitung, als unabhängiger Bausachverständiger mit der qualitätssichernden Baubegleitung beauftragt. Nach angemessener Bauzeit konnte der Bauleiter den glücklichen Bauherren nach mangelfreier Bauabnahme ihr Eigenheim übergeben. Eine Hilfe privater Bauherren, die sich mehr als bezahlt gemacht hat.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Halberstadt


Baubegleitende Qualitätssicherung in Halberstadt

Die Dampfbremse ist ein sehr wichtiges Bauteil hinsichtlich der Winddichtigkeit des Gebäudes und somit zur Vermeidung von Schimmel von großer Bedeutung. Bei diesem Bauvorhaben in Halberstadt war ich als unabhängiger Bausachverständiger mit der qualitätssichernden Baubegleitung zur Hilfe der privaten Bauherren beauftragt. Nach meiner Mangelanzeige an die Bauleitung, noch lange vor der Durchführung einer Winddichtigkeitsprüfung, BlowerDoor-Test, wurde fachgerecht nachgearbeitet und somit ein versteckter Mangel und Schlimmeres vermieden.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Halberstadt


Baubegleitende Qualitätssicherung in Halberstadt

Nochmal Pfusch am Bau. Hier im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Halberstadt . Erst als der Wasserschaden da war wurde von den Bauherren der Bau-Gutachter bestellt. Der Bau-Gutachter, bzw. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden wurde nicht bereits während der Bauphase mit der unabhängigen Bauüberwachung und der Kontrolle der Bauleitung beauftragt, um dessen Honorar einzusparen. Die Kosten dieses, vermeidbaren, Schadens sind deutlich höher – vom Ärger nicht zu sprechen.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Halberstadt


Baubegleitende Qualitätssicherung in Halberstadt

Zu diesem Bauvorhaben in Halberstadt wurde ich als unabhängiger Bausachverständiger, bzw. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, von den Bauherren mit der unabhängigen, qualitätssichernden Baubegleitung beauftragt. Die Bauabnahme oder Hausübergabe konnte so durchgeführt werden, ohne dass hierbei durch den vom Bauträger beauftragten Bauleiter noch Mängel notiert werden mussten.