Ihr Ansprechpartner in Bremen

Bausachverständiger Clauss

Markus Clauss

Schwalbenstraße 15
27798 Hude (Oldb)

01520-8898579
clauss@bausachverstaendiger.cc
bauexperte-bremen.de

 

Radon in Bremen

Radon in Bremen suchen Sie? Auf dieser Seite vom Verein deutscher Baumeister, Techniker und Ingenieure geht es um Radon in Immobilien und dere Belastung mit Radon. Wir sind überregional tätig und helfen Ihnen mit Messungen und Beratungen rund um Radon in Bremen. Sehen Sie oben, wer für Sie in Bremen tätig wird.

 

mehr zu Radon-messen in Bremen >>>>

 

Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze.

Egal, ob Sie einen Energieausweis oder eine KfW-Bescheinigung benötigen, rufen Sie an oder senden noch besser eine Mail, ein Bausachverständiger in Bremen hilft gern.

 

 

Bremen

 

Über Bremen findet man in der Wikipedia (Auszug)

Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen (kurz auch „Bremen“). Zu diesem Zwei-Städte-Staat gehört neben der Stadtgemeinde Bremen noch die 60 Kilometer nördlich gelegene Stadtgemeinde Bremerhaven. Bremen ist die zehntgrößte Stadt der Bundesrepublik Deutschland. Die Stadt gehört zur Europäischen Metropolregion Bremen/Oldenburg, einer von insgesamt elf Europäischen Metropolregionen in Deutschland. ) noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Bremen, Am Markt 21, 28195 Bremen oder auf http://www.bremen.de/

 

 

 

 

Bremen Radon muss kein Problem sein

Unsere Seite zum Thema Radon in Bremen wird gerade neu erstellt. Trotzdem stehen Ihnen unsere Sachverständigen rechts jederzeit zum Thema Radon zu Verfügung, rufen Sie einfach an.

 

Eine prima Immobilie in Bremen


weiterer Titel des Bildes

Bei diesem Haus in Bremen bin ich  als Bausachverständiger zur Hauskaufberatung gebeten worden. Eine frühere Villa, die zum Büro umgebaut wurde, sollte verkauft werden. Ein wenig Feuchtigkeit war im Keller, aber das war meinem Kunden nicht so wichtig.

Insgesamt eine tolle Immobilie, aber unter Berücksichtigung des Alters ein wenig zu teuer.

Hierzu habe ich den Käufer vor Ort in Bremen als Bausachverständiger beraten.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Bremen


Baubegleitende Qualitätssicherung in Bremen

Auch bei diesem Bauvorhaben in Bremen wurde Pfusch am Bau produziert. Während der Bauphase war kein Bausachverständiger mit der unabhängigen, qualitätssichernden Baubegleitung beauftragt. Die Bauherren berichten, der vom Bauträger beauftragte Bauleiter wäre kaum vor Ort gewesen. Entsprechend lieferten die Handwerker ab. Ein Baubegleiter zur Kontrolle des Bauführers hätte u.a. bares Geld gespart.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Bremen


Baubegleitende Qualitätssicherung in Bremen

Im Rahmen der qualitätssichernden Baubegleitung bemängelt der Bausachverständige auch kleinste Nachlässigkeiten der Bauausführung. Bei diesem Einfamilienhaus in Bremen war die Dampfbremse im Drempelbereich nicht 100% fachgerecht verbaut. Als baubegleitender Gutachter rüge ich so etwas gegenüber der Bauleitung. Das Foto zeigt den Bereich nach der Mangelbeseitigung. Es wurde beim späteren BlowerDoor-Test eine sehr gute Winddichtigkeit festgestellt.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Bremen


Baubegleitende Qualitätssicherung in Bremen

Zu diesem Bauvorhaben in Bremen beauftragte mich der Architekt die Winddichtigkeitsprüfung, den BlowerDoor-Test durchzuführen. Bei der parallel duchrzuführenden Leckageortung kann ich als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden in der Regel auch gleich die Ursache von Undichtigkeiten ermitteln.

Baubegleitende Qualitätssicherung in Bremen


Baubegleitende Qualitätssicherung in Bremen

Spätschaden an diesem Bauvorhaben in Bremen . Als unabhängiger Baugutachter hatte mich der Architekt mit der Mangeluntersuchung beauftragt.

Bodengleiche Dusche defekt im EFH in Bremen


In dem sehr „chick“ – modernisierten gründerzeitlichenEinfamilienhaus ist der Fliesenbelag in der bodengleichen Dusche defekt.

Der Fliesenbelag ist nicht trittfest und Fliesen sind gebrochen. Der Fußboden istmangelhaft, ist nicht gebrauchstauglich. Der Fliesengrund besteht nach Angabedes Fliesenlegers aus einem sog. „Board“. Inwieweit hier falsches Materialverwendet wurde, oder Verlegungsfehler bestehen ist im Begehungstermin unklar.Bauteilöffnungen konnten nicht erfolgen.

In jedem Fall ist der Fußbodenaufbau komplett zu erneuern.

Es gibt keine Reparaturmöglichkeiten „im Kleinen“.

Der anwesende Verursacher ist willig zur Mängelbeseitigung.

Insofern war dies ein konstruktiv verlaufender Ortstermin.

Bodengleiche Dusche defekt im EFH in Bremen