Ihr Ansprechpartner in Vechta


Bausachverständiger Thobe

Johannes Thobe

Sachverständiger für Bewertung von Bausubstanz und Haustechnik, KfW-Bafa-Dena

Widukindstraße 75
49393 Lohne

0170-3310 445
thobe@bauexperte.com
www.bauexperte-friesland.de

 

Bewertung von Immobilien in Vechta

Bewertungen von Immobilien in Vechta suchen Sie? Auf dieser Seite vom VDB geht es um die Bewertung von Immobilien. Wir sind überregional mit Immobiliengutachtern vertreten und helfen Ihnen mit Immobilienbewertung in Vechta. Sehen Sie oben, Immobiliengutachter für Sie in Vechta tätig wird.

 

mehr zu Bewertungen Vechta >>>>


Unsere Baugutachter und Energieberater helfen beim Hauskauf, bei der Baubegleitung oder bei Ärger mit Schimmel-Schimmelpilze

 

 

Vechta

 

Über Vechta findet man in der Wikipedia (Auszug)

Vechta [ˈfɛçta] (Plattdeutsch Vechte) ist die Kreisstadt und gleichzeitig größte Stadt des gleichnamigen Landkreises im westlichen Niedersachsen. Die als „Reiterstadt“ bekannte Universitätsstadt ist mit Cloppenburg eine der beiden Kreisstädte im Oldenburger Münsterland und wird in der Raumordnung des Landes Niedersachsen als Mittelzentrum geführt ); noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Vechta, Burgstraße 6, 49377 Vechta oder auf http://www.vechta.de/

 

 

 

Vechta Bewertung von Immobilien - Immobilienbewertung

Immobilienbewertung in Vechta ist das Thema dieser Seite. Unter Immobilienbewertung versteht jeder etwas anderes, daher wollen wir hier einmal erläutern welch unterschiedliche Möglichkeiten es zum Bewerten von Immobilien gibt.

Unsere Seite zum bewerten von Immobilien befindet sich gerade im Neuaufbau. Sicher bleiben Fragen zum Bewerten von Immobilien in Vechta offen, die Ihnen aber unser Regionaler Ansprechpartner in Vechta gern telefonisch erläutert.

 

Gründe für eine Immobilienbewertung mit Verkehrswertgutachten

Eine Immobilienbewertung nach klaren gesetzlichen Vorgaben, ein sogenanntes Verkehrswertgutachten ist immer dann erforderlich:

Hier brauchen Sie eine ganz andere Immobilienbewertung

Das Verkehrswertgutachten ist für gesetzlich festgelegte Zwecke das richtige Gutachten zur Bewertung Ihrer Immobilie. Es ist gesetzlich festgelegt wie welcher Wertansatz in die Bewertung eingeht. Prinzipiell hat der Immobiliengutachter kaum einen Einfluss auf die Bewertungsgrößen. Mit dem Marktwert hat ein Verkehrswertgutachten deshalb nicht unbedingt etwas zu tun.

Immobilien in Vechta beim Hauskauf bewerten

Beim Hauskauf in Vechta bewertet Ihr Immobiliengutachter eine Immobilie ganz anders, als bei einem Verkehrswertgutachten.Bei der Hauskaufberatung in Vechta stehen Sie und Ihre Anforderungen an die Immobilie im Mittelpunkt der Immobilienbewertung und keine gesetzlichen Vorgaben zur Verkehrswertermittlung.

Bei der Hauskaufhilfe bewertet Ihr Immobiliengutachter zuerst den Anschaffungswert, und bringt dann die Abschreibung für Abnutzung (AfA) zum Abzug.

Das Haus wird auf Schäden untersucht, auch die Behebung dieser Schäden kommen zum Abzug, sofern die Reparaturbedürfnisse den zu erwartenden Reparaturen gemäß AfA entsprechen.

Zum Beispiel wird auch ermittelt, welcher Aufwand ist zu betreiben eine Energieschleuder auf einen Stand zu bringen, dass man sich das Haus auch in der Zukunft leisten kann.

Es wird besprochenn, was erforderlich ist um nach einer Modernisierung keinen Schimmelpilz im Haus zu züchten.

Nachdem festgestellt wird was an Reparaturen und Sanierungen erforderlich ist und welchen Wert die Immobilie in Vechta nach einer Überarbeitung hat, wird der Preis erarbeitet, welcher für Sie als Käufer sinvoll ist, damit Sie Ihr Geld nicht in ein Fass ohne Boden stecken.

Sie sehen, hier bewertet Ihr Immobiliengutachter in Vechta Immobilien ganz anders als bei der Verkehrswertermittung. Wenn Sie also ein Haus kaufen wollen, sollten Sie Ihr Haus im Rahmen einer Hauskaufberatung bewerten lassen.